Vor vielen Jahren suchte der Mensch nach einer Methode, Süßwasserfisch zu konservieren. Mit der Zeit entwickelten sich daraus die ersten Formen des heute bekannten und beliebten Sushis.

Sushi (jap. 寿司), so nennt sich das hierzulande bekannteste japanische Gericht. Mittlerweile ist Sushi zu einer Trendspeise geworden und aus unseren Städten überhaupt nicht mehr wegzudenken. Unter Sushi verstehen wir kleine leckere Köstlichkeiten, bei denen Zutaten wie geräucherter oder roher Fisch, Meeresfrüchte, getrockneter und gerösteter Seetang (Nori), Gemüse, Ei und Tofuwaren auf einer Grundlage von gesäuertem Reis zubereitet werden. Da Sushi in kleinen mundgerechten Stücken, die optisch sehr ansprechend sind, serviert wird, finden wir es nicht nur im Restaurant vor. Auch auf vielen Veranstaltungen, Feiern oder Eröffnungen hat Sushi schon fast einen festen Platz am Buffet. Ebenso bekommen wir das köstliche Trend-Food in Sternerestaurants oder Sushibars.

Sushi in Deutschland

Dass das Sushi-Konzept in Deutschland nicht eins zu eins umgesetzt werden kann, liegt vorwiegend an unseren Hygienevorschriften. Denn in Europa sind die Bedingungen für Fischverarbeitung sehr streng. Es wird zum Beispiel vorgeschrieben, dass roher Fisch vor der Verwendung mindestens 24 Stunden gefroren werden muss, um mögliche Krankheitserreger abzutöten. Einige Sushi-Meister kritisieren dies jedoch, da sie behaupten, bei diesem Verfahren würde dadurch sowohl der Geschmack als auch die Textur des Fisches beeinträchtigt. Japanische Sushi-Köche hingegen werden genauestens geschult, um frischen Fisch ohne Gefrierprozess so zuzubereiten, dass er bedenkenlos verzehrt werden kann.

Die beliebteste Sushigerichte auf einen Blick

Wenn wir Sushi in einem Restaurant oder einer Sushibar essen, sind Vorspeisen wie Shrimps-Salat mit frischer Ananas, Thunfischsalat mit Zwiebel auf dreierlei Melone oder Miso Suppe mit Tofu, Lachs und Krebsfleisch nicht wegzudenken. Weiter auf der Speisekarte geht es meist mit diesen beliebten Sushigerichten:

-HOSO MAKI (kleine vegetarische Rolle in Seetangpapier) oder

– HOSO MAKI ( kleine Fischrolle in Seetangpapier)

– FUTO MAKI (große Fischrolle in Seetangpapier)

– NIGIRI SUSHI (Reisballchen mit Lachs-, Riesengarnele- oder Tunfischbelag)